Das Vivaldi Experiment

Veröffentlicht am 12.10.2016 von Frauke Lohmeier

Nachdem die Woche vor den Herbstferien bereits durch ein Vormittagskonzert musikalisch eingeläutet wurde, fand sie am letzten Unterrichtstag mit dem Vivaldi Experiment der ARD ihren Abschluss.

Ziel des Projektes der ARD war es, die klassische Musik des Komponisten Antonio Vivaldi in einen modernen Rahmen einzubetten um sie für Schülerinnen und Schüler interessanter zu machen.

Namhafte Musiker und Youtube Stars wirkten für die ARD am Projekt mit und um 11 Uhr trafen sich bundesweit Schülerinnen und Schüler um das abschließende Konzert per Livestream über das Internet, per Radio oder TV zu verfolgen.

Auch in Steyerberg trafen sich alle Schülerinnen und Schüler im großen Seminarraum um am Smartboard etwas über das Leben Vivaldis zu erfahren, seine Musik zu hören und per Livestream das Konzert zu verfolgen.

Nicht alle waren restlos begeistert, aber zumindest um eine Erfahrung reicher.

Auf dem Weg in die große Pause konnte man viele Kinder- und auch Erwachsenenstimmen singen und rappen hören….