Blind date

Veröffentlicht am 13.07.2015 von bosse

Beim Blind Date werden Bücher in Packpapier eingeschlagen und numeriert, so dass weder Titel und Rückseite noch Klappentext zu erkennen ist. Die Schüler haben 3 Minuten Zeit, um in einem der Bücher zu lesen.

Anschließend schreiben sie sich eine persönliche Bewertung dazu auf ihrem Laufzettel auf. Dann suchen sie sich ein anderes Buch aus.

Insgesamt gibt es 4 Runden, dann wird entscheiden, welches Buch die meisten positiven Bewertungen bekommen hat.