Klassenleher(innen) 2010/2011

Veröffentlicht am 27.05.2010 von Maike Janßen

    

 5     Frau Schreiber

 6     Frau Rieß

 7     Frau Huneke

 8a   Frau Muschallek

 8b   Herr Rüther

 9a   Herr Pollak 

 9b   Herr Heinz

10a  Frau Bosse

10b  Frau Korte

 

Musikalische Angebote an der Waldschule Steyerberg

Veröffentlicht am 21.05.2010 von Simone Schulz

Früherziehung (nur für 1. Klasse, montags)
Die Kinder lernen spielerisch den Umgang mit einfachen Instrumenten, lernen Lieder und vielleicht auch schon Noten kennen.

Gitarre (2. – 4. Klasse, dienstags oder donnerstags)
Der Unterricht findet in einer kleinen Gruppe statt. Wer keine Gitarre hat und sich auch keine leihen kann, der bekommt von der Schule eine gestellt.

Querflöte (2. – 4. Klasse, dienstags oder donnerstags)
Der Unterricht findet in einer kleinen Gruppe statt. Querflöten besitzt die Schule leider nicht. Diese müssten privat besorgt werden.

Percussion (2. – 4. Klasse, mittwochs)

Der Unterricht findet in einer Gruppe von etwa zehn Schülern statt. Musik gemacht wird mit Percussioninstrumenten (Trommeln, Rasseln, Xylophone, Klangstäbe usw) Die Instrumente sind alle in der Schule vorhanden.

Neben den Angeboten der Musikschulen werden auch noch weitere Musik AGs von Lehrkräften (evtl. Blockflöte und Chor) angeboten werden.

Für alle Angebote gilt, dass mit der Anmeldung die Kinder verbindlich für ein Halbjahr angemeldet sind. Danach kann man entscheiden, ob man weitermachen möchte oder aufhört.

Veröffentlicht am 18.05.2010 von Simone Schulz

14. Juni bis 18. Juni 2010:

Tag der offenen Tür 2010 für die zukünftigen Kinder der Klasse 5

Veröffentlicht am 18.05.2010 von Simone Schulz

Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr der Tag der offenen Tür für die kommenden Schüler der 5. Klassen an der Waldschule Steyerberg statt. Alle interessierten Lehrer, Eltern und natürlich Schüler wurden mit dem Lied „What a wonderful world“ und einer Boomwhackers Darbietung der Klasse 5 begrüßt. Nach einigen Worten von Frau Ümmühan Huneke und Frau Sabine Bosse ging es los auf den Rundgang durch die Schule. Alle Klassenräume waren geöffnet und die Mitglieder der SV zeigten den neuen Schülern, was unsere Schule zu bieten hat: Gut ausgestattete Fachräume wie zum Beispiel den Physikraum, neueste technische Geräte wie Smartboards und auch einen Schulsanitätsdienst, der sich um verletzte Schüler kümmert. Im Kunstunterricht hatten unsere Besucher die Gelegenheit schon einmal auszuprobieren, was sie selbst so können. Ihr Kunstwerk ziert nun neben weiteren Kunstwerken anderer Schüler den Flur unserer Schule. Zu guter Letzt gab es auch noch Vanilleeis mit Erbeerpürree in selbstgebackenen Waffeln, das die Klassen 7a und 10a/b mit Unterstützung von Frau Muschallek und Frau Schulze vorbereitet haben. Im Ganzen ein gelungener Vormittag.