Keep Calm - and wash your hands

Veröffentlicht am 11.03.2020 von Frauke Lohmeier

Liebe Besucher unserer Website,

wir haben bereits in den vergangenen Wochen deutlich gezeigt, dass wir einen durchaus besonnenen aber wachsamen Umgang mit potentiellen Infektionen des sogenannten Coronavirus für uns beanspruchen.

Wir haben die Gesundheit und Sicherheit unserer Schulgemeinschaft im Blick und daher bereits in enger Absprache mit dem Schulträger und der Landesschulbehörde unsere Schule am 26.02.2020 für einen Tag vorsorglich geschlossen. Zu unserer großen Erleichterung hat sich der Verdacht einer Corona Infektion nicht bestätigt, sodass wir, wenn auch mit wachsamem Blick, den Schulbetrieb wieder aufgenommen haben.

Nun kam es im Laufe des heutigen Tages zu präventiven Schließungen von drei Nienburger Schulen.

Wir können uns sehr gut vorstellen, vor welche organisatorischen und emotionalen Herausforderungen diese Entscheidungen viele Eltern stellen. In den sozialen Medien überschlagen sich Meinungen und Kommentare von vermeintlichen Experten, die noch zusätzliche Unsicherheit verbreiten.

Für unsere Schulgemeinschaft haben wir uns entschieden, die oben genannte Devise zu beherzigen. Ruhe bewahren und Hände waschen.

Wir bitten Sie nun: Sensibilisieren Sie Ihre Kinder für Handhygiene- verschiedenste Tipps und Hinweise zum richtigen Hände waschen lassen sich im Internet finden. Informieren Sie sich bitte auf den Seiten des Landkreises Nienburg und der Landesschulbehörde und der BZgA zum umsichtigen Umgang mit dem Corona Virus.

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/

https://www.lk-nienburg.de/

https://www.bzga.de/

Bitte informieren Sie uns, wenn eines Ihrer Kinder potentiell Kontakt zu einer der nachgewiesen infizierten Personen hatte. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt, die Information kann aber sehr hilfreich und wichtig für die gesamte Schulgemeinschaft sein.

Ich danke Ihnen im Namen des gesamten Kollegiums sehr für Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie gesund!

Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Veröffentlicht am 16.09.2019 von Frauke Lohmeier

Nun hat das neue Schuljahr seinen Lauf genommen, die Schülerinnen und Schüler aus der GS Deblinghausen werden langsam aber sicher zu Waldschülern und wir wachsen immer mehr zusammen.

In ein paar Wochen geht es für alle auf große Reise an die Nordsee. Drei Tage Teamentwicklung, Stärkung der Klassengemeinschaften und vor allem der Schulgemeinschaft! Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit, auch mal außerhalb von Unterricht und Schulumgebung.

Mit dem neuen Schuljahr haben sich aus den Wünschen der Eltern heraus viele neue Optionen ergeben, aus denen die passende Betreuungslösung für die jeweiligen Familien ausgewählt werden können.

Wir machen (fast) alle Wünsche möglich und versuchen, so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse “unserer” Eltern einzugehen.

Leider stoßen wir in manchen Bereichen an unsere Grenzen und wir können nicht alle Wünsche immer sofort umsetzen. Besonders die Bussituation war mehrfach Thema in den einzelnen Gremien und auch in der Presse.

Wie so vieles im Leben, braucht auch die Arbeit an der Waldschule Zeit, um zu wachsen. Haben Sie Geduld mit uns und vertrauen Sie darauf, dass wir alle unser Bestes geben.

Elternbrief 01-2019/2020 FEHLER

Veröffentlicht am 16.08.2019 von Frauke Lohmeier

Leider hat sich eine falsche Bankverbindung in den Elternbrief eingeschlichen!

Am Montag erhalten Sie die korrigierte Verbindung.

Wir bitten um Entschuldigung.

Mittagessen

Veröffentlicht am 15.05.2019 von Simone Schulz

Speiseplan für die Mensa –> HIER

Die Zeit rennt….

Veröffentlicht am 03.05.2019 von Frauke Lohmeier

Wir sind mitten drin…

- im zweiten Halbjahr

- in den Planungen für die Verabschiedung der vierten Klassen

- im Schulalltag mit allen Facetten

- in den Vorbereitungen für das Schuljahr 2020/2021

- in den Vorbereitungen für das Schuljahr 2019/2020

- Einschulung

- GTS

- Personal

- Anschaffungen

- Modernisierungen

Es bleibt weiter alles in Bewegung!

Genießen Sie den Mai!