Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht!

Veröffentlicht am 16.09.2019 von Frauke Lohmeier

Nun hat das neue Schuljahr seinen Lauf genommen, die Schülerinnen und Schüler aus der GS Deblinghausen werden langsam aber sicher zu Waldschülern und wir wachsen immer mehr zusammen.

In ein paar Wochen geht es für alle auf große Reise an die Nordsee. Drei Tage Teamentwicklung, Stärkung der Klassengemeinschaften und vor allem der Schulgemeinschaft! Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zeit, auch mal außerhalb von Unterricht und Schulumgebung.

Mit dem neuen Schuljahr haben sich aus den Wünschen der Eltern heraus viele neue Optionen ergeben, aus denen die passende Betreuungslösung für die jeweiligen Familien ausgewählt werden können.

Wir machen (fast) alle Wünsche möglich und versuchen, so individuell wie möglich auf die Bedürfnisse “unserer” Eltern einzugehen.

Leider stoßen wir in manchen Bereichen an unsere Grenzen und wir können nicht alle Wünsche immer sofort umsetzen. Besonders die Bussituation war mehrfach Thema in den einzelnen Gremien und auch in der Presse.

Wie so vieles im Leben, braucht auch die Arbeit an der Waldschule Zeit, um zu wachsen. Haben Sie Geduld mit uns und vertrauen Sie darauf, dass wir alle unser Bestes geben.